Die Neugestaltung des Pfades geht in die letzte Phase. Am Samstag trafen sich 10 Aktivisten der BI Flomborn, um die Fundamente für die neuen Tafeln zu erstellen. Gearbeitet wurde in drei Gruppen. Dabei ging es um die Bestimmung von Platz und Position, um Erdlöcher bohren mit und ohne Bagger sowie um fachgerechtes Betonieren von Fundamenten. Damit ist die Basis für eine dauerhafte Aufstellung von 11 neuen interaktiven Tafeln geschaffen. Die BIF wartet nun auf die Anlieferung der Tafel, damit die Einweihungein Erfolg wird. Der neugestaltete Flomborner Naturerlebnispfad ist ein Gemeinschaftsprojekt: Die Ortsgemeinde gab die Konzeption und die Gestaltung der Tafeln in fachliche Hände, die Ausführung lag bei der BIFlomborn. Das Projekt wird gefördert durch die Stiftung Natur und Umwelt, Rheinland-Pfalz. Die Einweihung wird am 11. Mai um 14 Uhr stattfinden. Bürger und Bürgerinnen von nah und fern sind herzlich eingeladen.

Eroeffnung Vogel

×

Um unsere Homepage für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung und der Speicherung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.